Erwachsene

Eine Behandlung ist bei Erwachsenen jederzeit möglich.

Sie richtet sich nach dem vorher definierten Behandlungsziel.

 

Unter Umständen ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen notwendig.

 

Mögliche Behandlungsformen sind die komplette Therapie aller Fehlstellungen, die Behandlung nur von Teilbereichen – z. B. frontalen Engständen – oder bei ausgeprägten skelettalen Abweichungen, eine kombinierte kieferorthopädische-kieferchirurgische Therapie.