Präprothetische Kieferorthopädie

Die präprothetische Kieferorthopädie soll eine bessere Ausgangsposition für eine prothetische Versorgung des Zahnarztes schaffen bzw. eine solche überhaupt erst ermöglichen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Hauszahnarzt wird ein klar definiertes Ziel festgelegt.

Als Beispiel ist hier die Aufrichtung gekippter Pfeilerzähne für eine Brückenversorgung zu nennen.