Erste Hilfe

Sollten Probleme mit der Spange auftreten möchten wir Ihnen hier zeigen, was Sie in

so einem Fall selbst tun können. Falls Sie sich unsicher sind rufen Sie uns an – lieber einmal zu oft,

als einmal zu wenig.

 

Probleme mit der festsitzenden Spange

 

-  Ein Bracket oder Metallring hat sich gelöst: Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

   und vereinbaren einen SOS-Termin.

 

-  Der Bogen hat sich aus dem Bracket oder Band gelöst: Versuchen Sie vorsichtig den Drahtbogen

   mit einer Pinzette o.ä. wieder einzusetzen. Falls dies keinen Erfolg hat setzen Sie sich bitte

   umgehend mit uns in Verbindung und vereinbaren einen SOS-Termin.

 

-  Der Bogen sticht in die Wange: Versuchen Sie den Bogen mit einer Pinzette o.ä. vorsichtig wieder

   etwas zurückzuschieben. Falls dies nicht möglich ist, decken Sie das Bogenende mit etwas

   Spangenwachs ab oder versuchen Sie das Bogenende mit einer Radiergummispitze

   o.ä. von der Wange weg zu drücken. Falls diese Maßnahmen keine Abhilfe schaffen,

   vereinbaren Sie bitte umgehend einen SOS-Termin.

 

-  Einzelne Gummis oder Drahtligaturen sind verlorengegangen:

   Teilen Sie uns dies bitte am nächsten Termin mit.

 

-  Bei allen anderen Problemen: Setzen Sie sich bitte mit uns

    in Verbindung und vereinbaren einen SOS-Termin.

 

Probleme mit der herausnehmbaren Spange

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung und vereinbaren einen SOS-Termin, falls Probleme mit dem Tragen Ihrer herausnehmbaren Spange auftreten sollten. Meist kann das Problem in der Praxis kurzfristig behoben werden.