Erste Tage mit Spange

Im Kausystem treten nach dem Einsetzen einer neuen Zahnspange Umbauprozesse ein.

Die verschiedenen Gewebe in der Mundhöhle passen sich an die neue Situation an.

 

Daher sind in dieser Phase einige Symptome nichts Ungewöhnliches:

-  leicht vermehrter Speichelfluss

-  Reizung der Weichteile

-  vorübergehende Lockerung der Zähne

-  Sprachbeeinträchtigungen

-  Druck auf den Zähnen und Beschwerden beim Kauen

 

Die Anpassungszeit dauert in der Regel  etwa ein bis zwei Wochen. Die stärksten Beschwerden sollten innerhalb von drei bis fünf Tagen nachlassen. Für die ersten Tage empfiehlt es sich allzu harte Kost und allzu heiße Getränke zu vermeiden. Die Gewebe in der Mundhöhle sind aber gut anpassungsfähig, so dass Sie sich schnell an die Veränderungen gewöhnen und nach einiger Zeit die Spange im Mund fast nicht mehr wahrgenommen wird.

 

Sollten Sie trotzdem über die o.g. Zeitspanne hinaus noch Beschwerden haben, setzen Sie sich bitte  mit uns in Verbindung und vereinbaren einen SOS-Termin.