Schnelle Hilfe bei Problemen mit der Zahnspange

Einige Zahnspangen-Probleme können Sie ganz leicht selbst beheben. Wenn das nicht klappt, Sie Zweifel haben oder ein Problem auftritt, das hier nicht beschrieben ist, rufen Sie uns sofort an. Sie erhalten kurzfristig einen SOS-Termin und wir reparieren die Zahnspange in der Praxis.

Was Sie bei Problemen selbst machen können

  • Der Bogen hat sich aus einem Bracket oder Band gelöst: Versuchen Sie ihn mit einer Pinzette o. ä. vorsichtig wieder einzusetzen.
  • Der Bogen sticht in die Wange: Schieben Sie ihn mit einer Pinzette o. ä. vorsichtig zurück oder drücken Sie ihn mit einer Radiergummispitze o. ä. von der Wange weg. Reicht das nicht, decken Sie die Spitze mit etwas Spangenwachs ab.
  • Einzelne Gummis oder Drahtligaturen sind verlorengegangen: Diese ersetzen wir beim nächsten regulären Termin.
  • Ein Bracket oder Metallring hat sich gelöst: Vereinbaren Sie bitte einen SOS-Termin mit uns.
  • Bei Problemen mit der herausnehmbaren Zahnspange: Vereinbaren Sie bitte einen SOS-Termin mit uns.

PATIENTENINFORMATION

Liebe Patienten, liebe Eltern,

wir möchten Sie über eine aktuelle Nachricht aus der lokalen Presse informieren:


Ein kieferorthopädischer Kollege muss sich derzeit vor Gericht wegen mehrfacher
Steuerhinterziehung verantworten.

In diesem Zusammenhang ist es uns sehr wichtig, klarzustellen, dass es sich dabei
nicht um unsere Praxis oder mich persönlich handelt.

Wir legen großen Wert auf Transparenz und Integrität in all unseren geschäftlichen
und medizinischen Tätigkeiten.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Praxisteam Kieferorthopädie am Asenbach