Tipps zur Mundhygiene und Spangenpflege

Zähne brauchen Pflege, besonders in der Zahnspangen-Zeit. Denn die Brackets, Drähte und Kunststoffplatten bieten Keimen viele Verstecke. Wer unsere Pflege-Tipps beherzigt, erhält die Zähne dauerhaft schön und gesund:

Zahnpflege-Tipps für festsitzende Zahnspangen:

Nach jedem Essen Zähne putzen, am besten mit einer elektrischen Zahnbürste. Wer von Hand bürstet, wendet die „modifizierte Bass-Technik” an:

  • Bürstenkopf quer im 45°-Winkel am Zahnfleischsaum ansetzen und leicht rütteln, dann vom Zahnfleisch in Richtung zur Zahnkrone wischen.
  • Auf der anderen Seite der Brackets ansetzen und das Ganze wiederholen.
  • Mit den Zahninnenseiten genauso verfahren. Bei den schmalen Frontzahninnenseiten den Bürstenkopf hochkant stellen.
  • Die Kauflächen der Zähne mit horizontalen Bürstenbewegungen schrubben.

Einmal am Tag – z. B. abends – zusätzlich:

  • Interdentalbürstchen vom Zahnfleisch aus zwischen die Brackets schieben und die Zwischenräume vorsichtig sauber bürsten.
  • Zahnseide jeweils zwischen zwei Zähnen einfädeln und vom Zahnfleisch aus an der seitlichen Zahnfläche entlang ziehen.

Zahnpflege-Tipps für herausnehmbare Zahnspangen:

  • Mit einer separaten Zahnbürste und eventuell etwas Flüssigseife die lose Zahnspange jeden Tag gründlich reinigen.
  • Die Zahnspange idealerweise 1 x täglich mit einem Spangenreiniger desinfizieren, um die Spange porentief sauber und keimfrei zu halten.

Zahnpflege-Tipps für alle:

  • Zur Prophylaxe idealerweise zweimal im Jahr eine kieferorthopädische Intensivreinigung  bei uns in der Praxis durchführen lassen oder für eine professionelle Zahnreinigung zum Zahnarzt gehen.
  • Beim Zahnarzt zweimal pro Jahr einen Check-up-Termin vereinbaren.
  • Eine fluoridhaltige Mundspüllösung nach dem abendlichen Zähneputzen hilft beim Kariesschutz.

PATIENTENINFORMATION

Liebe Patienten, liebe Eltern,

wir möchten Sie über eine aktuelle Nachricht aus der lokalen Presse informieren:


Ein kieferorthopädischer Kollege muss sich derzeit vor Gericht wegen mehrfacher
Steuerhinterziehung verantworten.

In diesem Zusammenhang ist es uns sehr wichtig, klarzustellen, dass es sich dabei
nicht um unsere Praxis oder mich persönlich handelt.

Wir legen großen Wert auf Transparenz und Integrität in all unseren geschäftlichen
und medizinischen Tätigkeiten.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Praxisteam Kieferorthopädie am Asenbach