Eine Praxis für Kieferorthopädie in Dingolfing, in der Sie sich wohlfühlen

Treten Sie ein! Herzlich willkommen in der kieferorthopädischen Praxis Dr. Schott. Am Empfang bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen, neue Termine und immer ein freundliches Lächeln.

Im Wartezimmer vertreiben Sie sich die Zeit mit kostenlosem WLAN, Fernsehen und erfrischenden Getränken.

Die bequemen Behandlungsstühle in den modern und hell eingerichteten Behandlungsräumen sind das Herzstück unserer Praxis in Dingolfing. Jeder Platz ist separat abgetrennt. Für intensive kieferorthopädische Behandlungen und erwachsene Patienten, die sich noch mehr Privatsphäre wünschen, steht ein zusätzliches Einzelbehandlungszimmer bereit.

Das Besprechungszimmer bietet eine ruhige Atmosphäre für informative Gespräche. Hier reden wir darüber, wann eine Zahnspange ratsam ist und warum. In Ruhe besprechen wir die Diagnose, die Therapieoptionen, den Ablauf und die Fortschritte der kieferorthopädischen Behandlung.

Unser digitales Röntgengerät arbeitet schnell, präzise und hält die Strahlenbelastung so gering wie möglich.

Das praxiseigene Labor sorgt für kurze Wege. Ob von Hand oder aus dem neuen 3D-Drucker – jede kieferorthopädische Arbeit wird hier sorgfältig und mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Externe Aufträge vergeben wir ausschließlich an ausgewählte dentale Fachlabore.

AKTUELLE INFORMATIONEN BEZÜGLICH COVID-19 / CORONAVIRUS

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Bezüglich der allgemeinen Situation (COVID-19/Coronavirus) möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir zu unseren regulären Öffnungszeiten für Sie da sind und alle zahnmedizinischen Behandlungen durchführen.

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, bitten wir Sie zum Eigenschutz und zum Schutz Ihrer Mitmenschen folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachte

  •   Vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin.
  •   Bitte kommen Sie - soweit möglich - ohne Begleitperson zu Ihrem Termin.
  •   Bitte kommen Sie pünktlich und nicht zu früh, um Wartezeiten im Wartebereich so gering wie möglich zu halten.
  •   Tragen Sie Ihre Mund-Nasen-Schutzmaske.
  •   Waschen Sie sich gründlich mit Wasser und Seife die Hände. Nutzen Sie zudem den am Eingang für Sie bereitgestellten Händedesinfektions-Spender.
  •   Auf das Händeschütteln werden wir vorerst verzichten und Ihnen eine andere Geste des Willkommens schenken.      

Verhalten bei Krankheitsverdacht: nur telefonischer Kontakt

Zu Ihrem und unserem Schutz nehmen Sie bitte zunächst nur telefonisch Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Ansteckung für möglich halten. Zum Beispiel, weil Sie Kontakt zu jemandem hatten, bei dem COVID- 19 nachgewiesen wurde oder wenn Sie grippeähnliche Symptome (Fieber, Schnupfen, Halsweh etc.) aufweisen. Das gilt auch, wenn Sie bereits einen Termin mit uns vereinbart haben. Wir finden mit Ihnen einen neuen Termin für die Behandlung zu einem späteren Zeitpunkt.

Für ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihre Behandlung halten wir die ohnehin geltenden strengsten Hygienevorschriften für Zahnarztpraxen weiterhin verschärft aufrecht und bitten um Verständnis sollte es deshalb zu kleineren Behandlungsverzögerungen kommen.

Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam Dr. Schott